Kurzzeiteinsatz (3 oder 6 Monate)

Deine praktische Hilfe in der Mission Kinderarche in Russland St. Petersburg

Wir suchen Dich

Du möchtest Deine Kraft, Deine Talente und Deine „Freizeit“ Gott für einen besonderen Einsatz in einem überschaubaren Zeitraum zur Verfügung stellen - das finden wir echt super. Diese Info soll Dir dabei helfen herauszufinden, ob Gott Dich für einen Missionseinsatz mit LICHT IM OSTEN und der Gemeinde SPEZ in Zusammenarbeit mit der Kinderarche St. Petersburg nach Russland ruft.

Die Missionarbeit in Russland und Osteuropa ist eine tägliche Herausforderung. Die Menschen im Osten hungern nach dem Evangelium und nach Frieden für ihre von Kummer und Sorgen verletzten Herzen.

Das Projekt: Kinderarche St. Petersburg

Die Kinderarche in St. Petersburg wurde 1996 gegründet und ursprünglich für Straßenkinder ins Leben gerufen. Neben der gewonnenen Freiheit durch den Zerfall der Sowjetunion erlebte die Bevölkerung eine enorme Zunahme von Armut und Hoffnungslosigkeit. Hierauf reagierten viele Menschen mit Alkohol. Darunter litten vor allem die Erziehung und Versorgung der Kinder. Viele Kinder hielten den Zustand zuhause nicht mehr aus und entflohen der Gewalt und Lieblosigkeit ihrer alkoholkranken Eltern und suchten vorübergehend Unterschlupf auf der Straße. Doch die Straße ersetzt nicht das Elternhaus. Krankheiten, Hunger und Durst, aber vor allem die fehlende elterliche Liebe machten den Kinder sehr zu schaffen. So schlitterten die Kinder von einer Katastrophe in die andere.
Die Not der Straßenkinder bewegte die Gründer der Kinderarche so sehr, dass sie beschlossen, an die Kinder vor den Metrostationen heißen Tee und warme Mahlzeiten zu verteilen. Schnell zeigte sich, dass diese Maßnahmen nicht ausreichend waren. So beschloss man einen  Zufluchtsort für Straßenkinder einzurichten. Es wurde eine Herberge eingerichtet, in der die Kinder ein neues Heim finden und praktische Liebe erfahren können.

Du willst mehr wissen?

Ausführlichere Informationen erhältst Du bei

Marisa Schießl
Telefon: +49 (0)711 839908-28
E-Mail: mschiessl(at)lio.org

oder im

Flyer

Bewerbungsunterlagen anfordern