Missionskonferenz

CHRISTUS allein - darum Mission!

Unter dem Thema „CHRISTUS allein - darum Mission“  feierte LICHT IM OSTEN vom 22. bis 23. April 2017 das Jahresfest in Korntal.

Durch Anklicken können Sie den jeweiligen Beitrag direkt anhören. Zum Herunterladen klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den jeweiligen Beitrag und wählen Sie aus: „Ziel speichern unter“.

Samstag, 22. April 2017


14:00 Uhr – Mission beginnt mit Beten (Ev. Brüdergemeinde)
Begrüßung und Eingangsgebet
Grußwort der Brüdergemeinde: Klaus Andersen
Gebet für Moldawien: Alexander Katana
Gebet für Kasachstan: Andrea Blanc
Gebet für Russland/Kaukasus: Alim Kulbajew
Schlussgebet

16:30 Uhr – Mission aktuell in Russland und in der Ukraine (Ev. Brüdergemeinde)
Begrüßung und Eingangsgebet
Russland: Mission im Fadenkreuz – Auswirkungen des neuen Antiterrorgesetzes: Pjotr Lunitschkin
Ukraine: Christsein vor und hinter der Frontlinie: Michail Wlassenko
Schlussgebet

19:30 Uhr – Christus allein – seine Gnade genügt (Stadthalle)
Begrüßung und Eingangsgebet
Erlebnisbericht Estland: Alexej Müller
Erlebnisbericht Kasachstan: Andrea Blanc
Geistlicher Impuls: Martin Hirschmüller
Gebet und Segen


Sonntag, 23. April 2017


9:00 Uhr – Gottesdienst (Stadthalle)
Begrüßung und Eingangsgebet
Grußwort der Brüdergemeinde: Jochen Hägele
Predigt: Ulrich Parzany
Schlussgebet, Vaterunser, Segen

10:00 Uhr – Gottesdienst (Ev. Brüdergemeinde)
Predigt: Ulrich Parzany
Grußwort von LICHT IM OSTEN: Johannes Lange
Erlebnisbericht: Michail Guz
Schlussgebet, Vaterunser, Segen

10:45 Uhr – Mission in Wort und Tat (Stadthalle)
Begrüßung und Eingangsgebet
Mittendrin – das Evangelium unter Roma und Türken in Bulgarien: Iwan Spassow
Was zählt – Orientierung für Moldawiens Jugend: Alexander Katana
„Hast du schon gehört?“ – Radio und Sozialarbeit in Estland: Alexej Müller
Gebet

14:00 Uhr – Christus allein – gestern, heute und morgen (Stadthalle)
Begrüßung und Eingangsgebet
Hoffnungsstrahlen im Ural – Gemeindebau in einer rauen Großstadt, Russland: Michail Guz
Aktuelles von LICHT IM OSTEN: Johannes Lange
Christus im Kaukasus, Russland – Mission im muslimischen Umfeld: Alim Kulbajew
Geistlicher Impuls: Ulrich Parzany
Gebet, Segnung aller Missionare
Abschlussgebet

2016

JESUS - das Licht für die Welt!

Durch Anklicken können Sie den jeweiligen Beitrag direkt anhören.
Zum Herunterladen klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den jeweiligen Beitrag und wählen Sie aus: „Ziel speichern unter“.

Samstag, 2. April 2016

14:00 Uhr – Mission beginnt mit Beten (Ev. Brüdergemeinde)
Begrüßung und Eingangsgebet
Estland: Pawel Wesikow
Litauen: Remigius Jucevicius
Russland: Pjotr Lunitschkin
Schlussgebet

16:30 Uhr – Das Licht in Sibirien (Ev. Brüdergemeinde)
Begrüßung und Eingangsgebet
Vortrag: Wladimir Winogradow, Sibirien
Gebet
Dank von Bischof Otto Schaude
Schlussgebet

19:30 Uhr – Das Licht entzündet die Herzen (Stadthalle)
Begrüßung und Eingangsgebet
Erlebnisbericht: Nadeschda Orlowa, Kaliningrad
Erlebnisbericht: Iwan Wylkow, Bulgarien
Geistlicher Impuls: Vadim Daschkewitsch, USA
Gebet und Segen

 

Sonntag, 3. April 2016

9:00 Uhr – Gottesdienst (Stadthalle)
Begrüßung und Eingangsgebet
Grußwort der Brüdergemeinde
Predigt: Bischof Otto Schaude
Erlebnisbericht: Nadeschda Orlowa, Kaliningrad
Schlussgebet, Vaterunser, Segen

10:00 Uhr – Gottesdienst (Ev. Brüdergemeinde)
Predigt: Bischof Otto Schaude
Grußwort Johannes Lange
Erlebnisbericht: Nadeschda Orlowa
Schlussgebet, Vaterunser

10:45 Uhr – Mission in Aktion – Das Licht schenkt Hoffnung (Stadthalle)
Begrüßung und Eingangsgebet
Moldawien: Sergej Gultschenko – Jungen Menschen Perspektive geben
Kaukasus: Valerij Lunitschkin – Das Evangelium gehört gehört
Ukraine: Pawel Dawidjuk – Ukraine im geistlichen Aufbruch
Schlussgebet

14:00 Uhr – Das Licht weist den Weg (Stadthalle)
Begrüßung und Eingangsgebet
Russland: Pjotr Paseka – Bei null anfangen
Johannes Lange: Aktuelles von Licht im Osten
Waldemar Zorn: Rückblick auf seinen Dienst
Martin Hirschmüller: Dank an Waldemar Zorn
Interview mit Waldemar Benzel
Wassilij Dawidjuk, Ukraine: Geistlicher Impuls
Schlussgebet, Segnung/Sendung aller Missionare und Segen für die Gäste

2015

Mission... weil der Glaube Berge versetzt!

Durch Anklicken können Sie den jeweiligen Beitrag direkt anhören.
Zum Herunterladen klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den jeweiligen Beitrag und wählen Sie aus: „Ziel speichern unter“.

Samstag, 11. April 2015

14:00 Uhr – Mission beginnt mit Beten, Ev. Brüdergemeinde
Begrüßung und Eingangsgebet
Grußwort der Brüdergemeinde: Jochen Hägele
Russland: Valerij Lunitschkin
Grußwort LICHT IM OSTEN Schweiz: Matthias Schöni
Armenien: Suren Arutjunjan
Moldawien: Alexander Pulew
Schlussgebet

16:30 Uhr – Die aktuelle Situation der Christen in der Ostukraine, Ev. Brüdergemeinde
Begrüßung und Eingangsgebet
Vortrag: Valerij Antonjuk, Ukraine
Gebet


19:30 Uhr – Der Glaube befreit – Musik und Erlebnisse aus der Mission, Stadthalle Korntal
Begrüßung und Eingangsgebet
Erlebnisbericht: Nina Beloserskaja, Russland
Erlebnisbericht: Viktor Gandsij, Russland
Geistlicher Impuls: Valerij Antonjuk, Ukraine
Gebet und Segen

Sonntag, 12. April 2015

09:00 Uhr – Gottesdienst, Stadthalle Korntal
Begrüßung und Eingangsgebet
Grußwort der Brüdergemeinde: Klaus Andersen
Predigt: Steffen Kern
Zeugnis: Nina Beloserskaja, Russland
Schlussgebet, Vaterunser, Segen

10:00 Uhr – Gottesdienst, Ev. Brüdergemeinde
Predigt: Steffen Kern
Grußwort: Johannes Lange
Zeugnis: Nina Beloserskaja, Russland
Schlussgebet, Vaterunser


10:45 Uhr – Mission in Aktion: Der Glaube verändert, Stadthalle Korntal
Begrüßung und Eingangsgebet
Russland: Viktor Gandsij: Von Herz zu Herz - Menschen für den Glauben gewinnen
Armenien: Suren Arutjunjan: Bericht über seinen Dienst
Moldawien: Missionarische Sportarbeit


14:00 Uhr – Der Glaube verbindet  –  Berichte – Impulse – Ausblick, Stadthalle Korntal
Begrüßung und Eingangsgebet
Alexander Kaltaktschi, Bulgarien: Herausforderung Gemeindegründung
Johannes Lange: Aktuelles von LICHT IM OSTEN
Pawel Dawidjuk: aktuelle Gebetsanliegen aus der Ukraine
Martin Hirschmüller: Geistlicher Impuls
Schlussgebet, Segnung/Sendung aller Missionare und Segen für die Gäste