Zeitschriften

LICHT IM OSTEN Magazin

Immer auf dem Laufenden bleiben … Das LICHT IM OSTEN-Magazin erscheint viermal im Jahr. Wir berichten darin aus dem Dienst unserer Partnerorganisationen und unserer Missionare in Russland, Osteuropa und Zentralasien. Jede Ausgabe ist einem Thema gewidmet, zu dem wir unseren Lesern Impulse und Anregungen geben möchten.
Interessiert? Sie können das LICHT IM OSTEN-Magazin gerne in gedruckter Version kostenfrei abonnieren oder es auch als PDF als E-Mail erhalten. Alle Ausgaben finden Sie auch in unserem Archiv.

Ich will das LICHT IM OSTEN Magazin bestellen.

GLAUBE UND LEBEN

Die Zeitschrift GLAUBE UND LEBEN wurde zum ersten Mal 1974 gedruckt und richtet sich an Erwachsene. Mit einer Auflage von 96.000 Exemplaren pro Ausgabe erreicht sie jeweils gut eine halbe Mio. Menschen, da laut einer Umfrage jedes Heft von etwa sechs Personen gelesen wird. Unter den Lesern finden sich Personen aus allen Gesellschaftsschichten, darunter befinden sich sowohl Gefangene als auch Geistliche der orthodoxen Kirche. GLAUBE UND LEBEN ist eine über die Denominationen hinweg hoch geschätzte und anerkannte Zeitschrift, die sich mit aktuellen Themen des Glaubens und des Lebens befasst. GLAUBE UND LEBEN ist DIE christliche Zeitschrift für Erwachsene im slawischen Raum mit einer enormen Bedeutung – sowohl für ihre Leser wie auch für unseren Dienst.

Die Zeitschrift erscheint sechsmal pro Jahr, wird größtenteils kostenfrei angeboten und ist auch im Internet als Online-Ausgabe verfügbar. Außer in Russisch gibt es sie auch in Ukrainisch. In Bulgarien ist daraus die PROSOREZ (Fenster) entstanden, in Litauen GYVIEJI SALTINIAI (Lebendige Quellen) und auch in Kasachstan gibt es solch eine Zeitschrift.

Sie können gerne GLAUBE UND LEBEN bei uns bestellen oder auch für die Zeitschrift spenden, damit ein Erwachsener im Osten die Zeitschrift erhalten kann. Alle Ausgaben finden Sie auch in unserem Archiv.

Ich will GLAUBE UND LEBEN bestellen.


Ich will für GLAUBE UND LEBEN spenden.

TROPINKA

Die Kinderzeitschrift TROPINKA wurde 1990 ins Leben gerufen. Mittlerweile wird sie von rund 1,5 Mio Lesern in 65 Ländern gelesen, darunter befinden sich auch viele Erwachsene.

TROPINKA ist die größte christliche Kinderzeitschrift in Russland, Osteuropa und Zentralasien. Sie bietet vielseitige evangelistische und werteorientierte Inhalte.  Neben biblischen Geschichten beinhaltet sie Lebensbilder von christlichen Persönlichkeiten, Bildergeschichten, Wissenswertes aus der Schöpfung, Rätsel, Bastel- und Spielanleitungen u.v.m. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf einer kindgerechten und bibelorientierten Darstellung der Inhalte. Sie richtet sich an Kinder im Alter von 6-12 Jahren. Die Zeitschrift zeichnet sich durch Klarheit, Verständlichkeit und Vielseitigkeit aus.

Neben dem Versand der TROPINKA in einem Abo liegt die Zeitschrift auch in öffentlichen Bibliotheken aus, wird bei Unterrichtsstunden in der Schule verwendet und wird bei Veranstaltungen und Evangelisationen verteilt. Welche Wege die Zeitschrift tatsächlich zurücklegt und durch wie viele Hände jede Ausgabe wandert, ist uns nicht bekannt. Aber immer wieder bekommen wir Post von Menschen, die auf kuriosestem Wege eine TROPINKA zu lesen bekommen haben und uns schreiben, was sie durch die TROPINKA erlebt haben.

Aus der TROPINKA sind verschiedene Arbeitszweige bei LICHT IM OSTEN entstanden. Zum Beispiel das jährliche TROPINKA-Festival in Kiew, ein missionarisches Musical, das hunderte Kinder und ganze Schulklassen besuchen. Es gibt darüber hinaus evangelistische Puppentheater, Malkurse, Kinderklubs und sogar einen TROPINKA-Chor.

Die TROPINKA erscheint sechsmal pro Jahr und wird größtenteils kostenfrei angeboten und ist auch im Internet als Onlineausgabe verfügbar. Die TROPINKA gibt es in neun Sprachen: Russisch, Ukrainisch, Bulgarisch, Deutsch, Rumänisch, Kasachisch, Kirgisisch, Georgisch sowie online auf Usbekisch.

Sie können gerne eine TROPINKA bestellen oder auch gerne für die TROPINKA spenden. Sie ermöglichen damit einem Kind im Osten den Bezug einer TROPINKA. Danke! Alle Ausgaben finden Sie auch in unserem Archiv.

Ich will eine TROPINKA bestellen.


Ich will für die TROPINKA spenden.