Sie sind hier:
  • Licht im Osten
  • Mission – damit die Menschen Hoffnung haben!

Aus der Arbeit

Aktuelle Spendenaktion

Literatur bestellen

Wie kann ich helfen?

19.429 Päckchen gefüllt mit Nächstenliebe in 2017

Ein gesegnetes neues Jahr und es ist geschafft!
19.429 Päckchen wurden verteilt. In liebevoll gestalteten Weihnachtsfeiern erhielten bedürftige Menschen im Osten ein Geschenk aus Deutschland. Geschenke von vielen Päckchenpackern und Spendern in Deutschland.
Im März wird ein DANKE-Flyer mit vielen Berichten und Bildern über die Aktion zur Verfügung stehen.

TROPINKA auf Armenisch ansehen

NEU in 2018: TROPINKA auch auf Armenisch

In Armenien gibt es keine Literatur für Kinder mit christlichem Inhalt. Unser Missionar in Armenien, Suren Arutjunjan, träumt schon lange davon, die TROPINKA auf Armenisch herauszugeben.
Nun endlich ist es so weit! Die erste Ausgabe ist erschienen!

Aktuell Moldawien: Aktion – Wärme spenden für Herz und Haus

In Moldawien leben viele Senioren allein und haben niemanden, der sie versorgt. Die eigenen Kinder leben meist im Ausland und Hilfe von Seiten der Kommunen fällt vielerorts spärlich aus. Hier ist Hilfe gefragt.
Unser Missionarskandidat Alexander Katana ist ein Mann der guten Tat. Zusammen mit Jugendlichen macht er sich Winter für Winter auf den Weg, um hilfedürftigen Senioren zu helfen, damit diese ein warmes Zuhause über den langen kalten Winter haben.

Sie sägen Brennholz klein, damit es von den Senioren zum Kochen und Heizen in deren Öfen verwendet werden kann. Das Holz wird den Senioren meist vom Bürgermeisteramt oder von der Kirche zur Verfügung gestellt, oder die Senioren konnten es selbst kaufen. Mit dieser praktischen Aktion geben Sie auch die Liebe Gottes sichtbar weiter und erwärmen damit die Herzen der älteren Menschen.

„Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.“
(Matthäus 25,40)


Dringend Transporter für LIO Korntal gesucht

Wir suchen dringend einen Lieferwagen mit PKW- oder LKW-Zulassung, aber ohne Tachoscheibe. Bevorzugt ein Dieselfahrzeug, ähnlich einem Mercedes Sprinter, mit Euro 5 (wegen Möglichkeit zur Nachrüstung auf blaue Plakette).
Können Sie uns helfen?


Kontaktperson: Jakob Kröker


regelmäßige Informationen

Gebetsnachrichten
abonnieren

Bewegendes und Ermutigendes

Wir suchen